BILD­SCHIRME, WOHIN DAS AUGE BLICKT.

Digital.jpg
BRILLEN FÜR DIE TÄGLICHE ARBEIT AM BILDSCHIRMARBEITSPLATZ.

Computer und Bildschirme aller Art begleiten unseren Lebens- und Arbeitsalltag. Für unsere Augen bedeutet das Schwerstarbeit, die schnell zu körperlichen Auswirkungen führen kann wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Verspannungen oder Lichtempfindlichkeit bedingt Ermüdungserscheinungen der Augen. Ursache ist meist das lange und angestrengte Schauen auf den Computer. Viele Menschen tragen dabei ihre Lesebrille. Diese ist jedoch für optimales Sehen in einer sehr nahen Distanz gedacht.


Um Bildschirminhalte gut erkennen zu können, muss man mit der Lesebrille häufig näher an den Bildschirm herangehen, was dann leicht zu einer unvorteilhaften Haltung führt – und damit zu Verspannungen im Nacken- und Rückenbereich.

Eine gute Lösung sind hier Bildschirmarbeitsplatz-Brillen. Je nach Arbeitsplatz und den damit verbunden Anforderungen können die Gläser für die Arbeitsplatzbrille individuell geschliffen werden. Damit bieten die Gläser vor allem einen hohen Nahkomfort (bis maximal 2 Meter) oder sorgen für eine optimale Raumsicht (bis maximal 4 Meter). Wir beraten Sie gerne.